Unterm Niveau sein

Vor 2,5 Jahren fing ich wieder mit dem Tennisspielen an. Die Bewegungsabläufe verlernt man nicht. Klar, müssen die Muskeln und v. a. die Sehnen sich wieder...

Geld

Ich lade Sie mit diesem Artikel ein, das Thema Geld etwas anders zu betrachten. Als Erstes befreie ich Geld von allen Zuschreibungen und betrachte es als etwas, was es einfach ist: eine Ausdrucksform von Energie. 

Das Ich und das Selbst

Der Grundpfeiler meines methodischen Konzepts ist die Unterscheidung zwischen dem Ich und dem Selbst.

Der Kuchen

Sie kommen in die Küche und auf dem Tisch steht eine hübsche Kuchenbox. Daran klebt ein Zettel: „Ein Geburtstags-Apfelkuchen für…

Das Gleichnis vom Sofa

Es war einmal ein Sofa. Als es auf die Welt kam, fühlte es sich schön und leicht. Es hatte eine schöne beige Farbe und eine glatte Oberfläche. 

Verlusterfahrungen verarbeiten: Tod, Trennung, Scheidung und andere Verluste

Wenn Klienten ihre Entdeckungs- und Verarbeitungsreise bei mir beginnen...

Täter- und Opferanteile

Die meisten Menschen wollen einfach nur ein gesundes und friedliches Leben führen. Trotzdem ist unser Zusammenleben auch durch Manipulation, Sucht und Gewalt geprägt.

Selbstvertrauen aufbauen

Viele psychologische Artikel und Bücher beschäftigen sich mit dem Thema Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Meist geht es darum, wie man Ersteres aufbauen und Letzteres stärken kann.

Die Sache mit dem Schutz

Die Arbeit mit dem Schutz / dem sog. Widerstand... Mal wieder ist mir eine Metapher eingefallen. Dabei lag ich gemütlich im Bett und...

Die freiRaum-Methode aus Informatiker-Sicht

Ich biete meine eigene Methode an: die freiRaum-Methode. Was unterscheidet sie aber von anderen Methoden? 

Das Fundament des Ich

Das Ich ist nicht dasselbe wie das Selbst. Bin ich ich selbst? Oder bin ich etwas anderes? Worauf basiert mein Ich? Auf der empathischen...

Die Knotenpunkte

In einer Therapie geht es darum, einige Knoten, die den Alltag bestimmen und die Lebensfreude behindern, zu lösen, so dass der Mensch die ihm zur Verfügung...

Familienstellen? Nein, danke!

Auf meiner Website erwähne ich unter "Methoden" explizit, dass ich keine klassischen Familienaufstellungen anbiete. Warum eigentlich nicht?

Der Kauf eines Trockners...

Der Kauf eines Trockners soll ein Thema eines psychologischen Blogs sein? Ist das ein Witz? Nein, das ist kein Witz!
Als ich heute...

Männer und Psychotherapie

Vor einigen Monaten erlebte ich eine Überraschung: Ein Seminar, in dem mehr Männer als Frauen anwesend waren. Das wurde von allen Beteiligten als eine positive Entwicklung wahrgenommen. Woher kommt aber dieser Unterschied...

Musik und Therapie

In letzter Zeit höre ich wieder viel Musik. Besonders Alice in Chains. Der Song "Voices" trifft den Kern meiner Therapietätigkeit: 
 
Who am I, is this me? 
Am I one or thirteen? 

Ethik und Therapie

Das Thema Ethik in der Therapie wird meiner Meinung nach selten direkt thematisiert oder nur auf einer bestimmten Ebene gesehen. Typisch ist die Auseinandersetzung mit der Frage, was der Therapeut darf und was nicht...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.